kopf_mathematik

 

Tag der Mathematik 2017

Am diesjährigen Tag der Mathematik, der am 11.3. am KIT stattfand, nahmen zwei Teams des AMG aus jeweils vier Schülerinnen und Schülern in Begleitung von Frau Baitinger teil. Wie stets traf man sich kurz nach neun Uhr am Kronenplatz um gemeinsam zum Ort der Veranstaltung in der Neuen Chemie zu gehen. Dort, im steilen Hörsaal der anorganischen Chemie, wurden nach einer freundlichen Begrüßung durch Professor Dr. Herrlich die Modalitäten erklärt: in Teams bis zu vier Schülerinnen und Schülern mussten zunächst vier Aufgaben gelöst werden - ohne Hilfsmittel. Dazu hatten die 43 Teams mit insgesamt 170 Schülern 45 Minuten Zeit. Anschließend konnten sie am Einzelwettbewerb teilnehmen, der ebenfalls 45 Minuten dauerte oder einem Vortrag lauschen, der sich mit mathematischen Wachstumsmodellen in der Biologie beschäftigte.

Unsere Schülerinnen und Schüler beteiligten sich alle am Einzelwettbewerb. Nach dem reichhaltigen Mittagessen wurden die mit Spannung erwarteten Ergebnisse des Gruppenwettbewerbs verkündet: beide Teams des AMGs hatten sich für den Speedwettbewerb qualifiziert zusammen mit 16 anderen Teams. Damit war das AMG die einzige Schule von der zwei Teams teilnehmen durften - ein schöner Erfolg!

Beim Speedwettbewerb bekommt man die nächste Aufgabe erst nach Abgabe der vorherigen - egal, ob bearbeitet oder nicht. Es kommt darauf an, soviele Aufgaben wie möglich in wiederum 45 Minuten zu lösen, was zu einem lebhaften Hin und Her im Hörsaal führte.

Während die Aufgaben korrigiert wurden, erhielten die Schülerinnen und Schüler Informationen über das Studium der Mathematik und den Berufsaussichten als Mathematiker.

Unsere Teams landeten auf einem hervorragenden 7. und 9. Platz mit 40 bzw. 39 Punkten und Finn Schmidt im Einzelwettbewerb auf dem ausgezeichneten 11. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!

Auch im nächsten Jahr wird es wieder heißen - Hast Du Spaß an Mathematik und bist Du in der Kursstufe, dann mach mit!!

 Doris Baitinger