kopf_gemeinschaftskunde

COACHING4FUTURE am AMG

Technische Neuerungen tragen dazu bei, unseren Alltag immer weiter zu verbessern: So könnten uns autonome Fahrzeuge schon bald entspannt und sicher ans Ziel bringen, während Patienten etwa von „Augmented Reality“-Brillen profitieren, die wichtige Informationen für den Verlauf einer Operation direkt ins Sichtfeld des Arztes einblenden. Was diese und andere technische Innovationen mit der Berufswahl von Schülerinnen und Schülern zu tun haben, vermittelten zwei junge MINT-Akademikerinnen des Programms COACHING4FUTURE im Rahmen des Unterrichts und nahmen die Schüler mit auf eine Reise in die Welt von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Weiterlesen...

Aufregender Besuch im Bundestags-Infomobil

Für die Klasse 10c des Albertus-Magnus-Gymnasiums ging es am vergangenen Montag im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts  zusammen mit Frau Isak zum Infotruck des Deutschen Bundestages, der drei Tage lang Station in Ettlingen machte.

Weiterlesen...

Betriebsbesichtigung im Daimler-Werk Rastatt

„Nicht nur ein Auto bauen, sondern das Beste oder nichts.“, lautete das Motto von Gottlieb Daimler, welches über die Jahre immer mehr zur Maxime der Daimler AG wurde und nun wieder als Werbeslogan dient. Neben diesen einleitenden Worten und einem interessant aufgearbeiteten Kurzfilm über die unternehmerische Philosophie und Geschichte der Daimler AG erhielten die Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses Wirtschaft der Kursstufe I bei der Betriebsbesichtigung des Daimler-Werks in Rastatt Einblicke in vollautomatisierte und präzise Produktionsschritte.

Weiterlesen...

Auf den Spuren in die Berufswelt – Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ)

Was will ich bloß werden? Welche Fähigkeiten und Interessen habe ich eigentlich? Und wie stehen diese in Verbindung mit meinem zukünftigen beruflichen Werdegang?

Um eine erste Orientierung und Antworten auf diese Fragen zu erhalten, besuchten die Klassen 9b und 9c im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung an unserer Schule das Berufsinformations-zentrum (BIZ) in Karlsruhe. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten die Schülerinnen und Schüler vertiefende Einblicke über eine Vielzahl von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten und konnten mithilfe von internetbasierten Programmen Informationen über die für sie interessanten Ausbildungsberufe und die mit ihnen verbundenen Anforderungsprofilen sammeln und auswerten. Für diese interessante und gelungene Veranstaltung bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Branke. Das AMG freut sich auf weitere Besuche im BIZ.