kopf_deutsch

Hallo, Sankt Petersburg

gatschina klammer "Привет Санкт Петербург", sagten 26 Schülerinnen und Schüler des AMG in Begleitung von Frau Lundberg und Herrn Frank, die vergangene Woche auf ihrer Studienfahrt die russische Stadt an der Ostsee besuchten. Das Programm war vielfältig: Neben dem obligatorischen Besuch der Wahrzeichen der Stadt wie beispielsweise der Eremitage, der Isaakskathedrale, der Peter-und Paul-Festung und dem Newski-Kloster konnte die Gruppe eindrucksvolle Begegnungen mit den russischen Schülern der Schillerschule Petersburg und der Partnerschule N°9 in Gatschina erleben.

Die Auseinandersetzung mit den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen Russlands und den deutsch - russischen Beziehungen beim Besuch des Deutschen Generalkonsulates und einem mitreißenden Vortrag im Stadtmuseum Gatschina vermittelte der Gruppe ein differenziertes Bild und bot Möglichkeiten, die vielen eigenen Fragen kundigen Experten zu stellen.

Eine Fahrt in die Zarenresidenz Puschkin mit ihrem weltberühmten Bernsteinzimmer, ein Ball im barocken Palast, eine Trainingseinheit auf den schönsten Gorodki-Plätzen Russlands, eine Ballettaufführung von Tschaikowskis „Schwanensee“ im Mikhailovsky - Theater und nicht zuletzt das tägliche Flanieren auf dem umwerfenden Newski-Prospekt machten allen am Ende den Abschied schwer. «Петербург, мы вернемся» - „Petersburg, wir kommen wieder“, war die einhellige Meinung.