kopf_chemie

Exkursion zum Vogel Hausbräu Ettlingen

Die Klasse 10a unternahm in Begleitung von Frau Westphal und Frau Manus eine Exkursion zum Vogelbräu Ettlingen. Nachdem im Rahmen des Chemieunterrichts bereits die Theorie der Alkoholherstellung erarbeitet wurde, wurden die Schülerinnen und Schüler im Vogel Hausbräu, in dem seit 1985 nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird, von Braumeister Max in die Geschichte und Praxis der Bierherstellung eingeführt. Nach der Begutachtung der Grundstoffe Hopfen und Malz durfte ein Blick in die dampfenden Sudkessel geworfen werden, bevor in den kalten Gärkeller und schließlich in den Lagerkeller hinabgestiegen wurde, in dem gerade das Nikolausbier auf seine Verköstigung wartete. Als besonders eindrucksvoll wurde von den Schülerinnen und Schülern neben den technischen Anlagen der intensive Maischegeruch empfunden. Auf eine Verköstigung des unfiltrierten Originals wurde aufgrund des Alters der Schülerinnen und Schüler verzichtet. Ein herzlicher Dank an Vogel Hausbräu Ettlingen für diesen Einblick in die Braukunst, der den Unterricht anschaulich ergänzte.

Erfolgreich beim Auswahlwettbewerb zur Int. ChemieOlympiade

chemieolympiade_logoJonas Wunsch (KS 12) hat sich in den drei aufeinanderfolgenden Stufen des Auswahlwettbewerbs zur 44. Internationalen ChemieOlympiade 2012 qualifiziert und sich gegen fast 400 andere Teilnehmer aus ganz Deutschland durchgesetzt. Er zählt zu den 16 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland, die zum Vorbereitungsseminar im Juni nach Kiel eingeladen werden. Die vier Besten qualifizieren sich dann für die Teilnahme an der ChemieOlympiade in der Türkei.

Weiterlesen...

Wieder großartiger Erfolg beim Bundeswettbewerb Chemie 2012

chemieolympiade_logoAuch in diesem Jahr sind Olaf Kleykamp und Jonas Wunsch, zwei Schüler der Kursstufe des Albertus-Magnus-Gymnasiums, in das Auswahlverfahren zur Mannschaft der Bundesrepublik Deutschland für die 44. Internationale Chemie Olympiade 2012, die in den USA stattfinden wird, aufgenommen worden. Wir wünschen den beiden viel Können und Kreativität bei der Lösung weiterer Aufgabenstellungen in der nächsten Runde.

Diesjährige Landespreisträger beim Wettbewerb Chemie

chemie_im_alltag_logoZahlreiche Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums haben in den letzten Jahren am Landeswettbewerb "Chemie im Alltag - das Experiment" teilgenommen und ihr Können beim Experimentieren und Lösen von Aufgaben unter Beweis gestellt. Mit seinen Preisträgern zählt das AMG zu den erfolgreichsten Schulen bei diesem Wettbewerb. Schüler, die mehrmals bei diesem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft der Kultusministerin erfolgreich waren, erhalten eine zusätzliche Auszeichnung und werden im Rahmen der Urkundenverleihung zu einem besonderen Event eingeladen. Luisa Baier, Jaqueline Feist, Claudia Förster-Ribet, Anna-Lucia Kürn, Alexander Schnorr, Paula Schulze und Johanna Will erhielten zusammen mit Herrn Studienrat Seeger und Herrn Oberstudienrat Schmitt als Betreuer eine Einladung des Kultusministeriums, um die Urkunden im Rahmen einer besonderen Veranstaltung in Empfang zu nehmen. Herzliche Gratulation!