kopf_archiv
Filter
  • Kooperation mit der Gartenschule

    2012_03_19_gartenschule_klammerSeit 10 Jahren pflegt das AMG die Kooperation mit der Gartenschule, eine Partnerschaft, die vielen Schülerinnen und Schülern schöne und interessante Erfahrungen gebracht hat. Dieses Schuljahr trifft sich die 5e des AMG regelmäßig mit der Klasse von Frau Schell.

  • Kooperationsunterzeichnung mit der Unternehmensgruppe Dr. W. Schwabe

    kooperation_schwabe_holding_klammerErneut ist es gelungen, mit der Unternehmensgruppe Dr. W. Schwabe einen weiteren namhaften Kooperationspartner für die Schule zu gewinnen. Mit einem getrockneten Ginkgo-Blatt in der Hand als Symbol für den besonders auf pflanzliche Arzneimittel spezialisierten Pharmakonzern eröffnete Schulleiter Helmut Obermann die Feierstunde, in der der Kooperationsvertrag offiziell von allen Beteiligten unterschrieben wurde. Obermann betonte, wie wichtig eine solche wirtschaftliche Zusammenarbeit für das AMG sei, das sich diese aber auch verdient habe, da es „eines der erfolgreichsten Gymnasien bei Landeswettbewerben im naturwissenschaftlichen Fachbereich" sei.

  • Tag der Information für Schüler und Eltern der vierten Grundschulklassen

    amg_bueroklammer_ohne_schriftDas Albertus – Magnus – Gymnasium lädt am Freitag, 16. März 2012von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr Schüler der vierten Grundschulklassen und ihre Eltern zu einem Tag der Information ein. Lehrer, Schüler und Eltern des AMG bieten einen Einblick in den Schulalltag, führen durch die Räumlichkeiten, geben Informationen über die spezifischen Profile und Zusatzangebote oder stellen Mensa und die offene Ganztagsbetreuung vor. Viele Fachbereiche gewähren einen Einblick in ihre pädagogische Arbeit und ermöglichen den Kindern praktische Erprobungen.

    Einen Überblick über die angebotenen Programmpunkte können Sie sich im Flyer zum Tag der offenen Tür verschaffen.

    Download der pdf-Datei

  • Liebe durch die Jahrhunderte: Lyrik-Rezitationen mit Alfred Peter Wolf

    Genau drei Wochen vor dem schriftlichen Abitur sammelten sich Schüler und Schülerinnen der Kursstufe 12 erneut auf Initiative von Deutschlehrer Gunther Spathelf zu einem Deutschunterricht der etwas anderen Art. Liebesgedichte sollten einmal nicht nur akribisch analysiert werden, sondern sie wurden den Zuschauern im Theaterraum durch die einfühlsame szenische Interpretation von Alfred Peter Wolf als Gesamtkunstwerke nähergebracht.

  • Hexen, Piraten und Co.

    fasching_bueroklammerAm vergangenen Dienstagabend hatte die SMV des AMG zur alljährlichen Faschingsparty geladen, und an die 250 Schülerinnen und Schüler waren – größtenteils verkleidet – der Einladung gerne gefolgt. Ab 17 Uhr strömten vor allem begeisterte Unterstufenschüler, als Hexen, Piraten und Clowns getarnt, auf die Tanzfläche und amüsierten sich köstlich. Schüler und Schülerinnen der höheren Klassen lösten die Fünft- und Sechstklässler auf der Tanzfläche ab und begannen ihren Teil des Abends mit einer klassischen Polonaise.

  • Begegnung mit einer buddhistischen Nonne

    Gespannt warteten am vergangenen Mittwoch die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen des AMG auf den Besuch der buddhistischen Nonne Gen Kelsang Gogden, die vom Karlsruher Menlha-Zentrum für modernen Buddhismus ans AMG gekommen war, um den Schülern ihre Religion näher zu bringen. Die gebürtige Schweizerin, die sich 1995 dem Buddhismus zuwandte und seit 10 Jahren im Großraum Karlsruhe tätig ist, erzählte den interessierten Zuhörern zunächst die Lebensgeschichte von Siddharta Gautama, dem im Jahre 624 v. Chr. geborenen Stifter der Religion.

  • Informationsabend

    amg_bueroklammer_ohne_schriftFür die Eltern der 4. Grundschulklassen rückt die Entscheidung näher, welche weiterführende Schule ihre Kinder mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 besuchen. Als eine Hilfe zur Entscheidungsfindung bietet das AMG zusätzlich einen Informationsabend an. Er findet am Mittwoch, 07. März 2012, um 19.30 Uhr im Albertus-Magnus-Gymnasium Ettlingen - Eingangshalle des Schulzentrums - statt.

    Wir informieren über die gymnasiale Bildung, über die pädagogische Konzeption, den offenen Ganztagesbereich, Schulaktivitäten und über die Bildungsgänge, die am Albertus-Magnus-Gymnasium eingerichtet sind, und stehen für Fragen zur Verfügung.

    Die Eltern der 4. Grundschulklassen sind hierzu herzlich eingeladen.

  • Herzliche Gratulation zur Wahl

    Bei den Neuwahlen zum Landesschülerbeirat (LSBR) im Regierungsbezirk Karlsruhe ist Paul Assmann (Klassenstufe 10) zum Stellvertreter im Bereich allgemein bildende Gymnasien gewählt worden und vertritt in Stuttgart die Interessen der Schüler. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.

  • Es werde Licht

    2012_01_29_leuchten_bueroklammerMit stolz geschwellter Brust präsentierte am vorigen Donnerstag die Klasse 10a des AMG ihre im Kunstunterricht unter der Leitung von Christine Kaul erarbeiteten originellen Lampen. Vorbereitend zu diesem Projekt hatte die Kunstpädagogin der Klasse verschiedene „berühmte” Lampen von bekannten Designern des 20. Jahrhunderts gezeigt. Die Gestaltung der Lampen war den Schülern offengelassen; es sollte jedoch ein für den Betrachter nachvollziehbares Grundthema gefunden werden. Als Thema bot sich entweder Inhaltlich-Thematisches an (z.B. Leuchtturm, Heißluftballon, die vier Jahreszeiten) oder geometrische, stereometrische oder amorphe Formen (z.B. Scheiben, Kuben).

  • Deutsch-Unterricht beim Hochschullehrer: Prof. Dr. Jan Knopf am AMG

    Noch weiß niemand, welche der im Deutschunterricht behandelten „Sternchenthemen“, also der für das Abitur in Frage kommenden Texte, den Schülern schließlich bei der schriftlichen Prüfung vorgelegt werden. Da eines dieser Werke Dürrenmatts Tragikomödie „Der Besuch der alten Dame“ ist, hat der in der Kursstufe unterrichtende Deutschlehrer Gunther Spathelf die Initiative ergriffen und mit Jan Knopf einen renommierten Spezialisten in der Brecht- aber auch Dürrenmatt-Forschung ans AMG zu einem Vortrag eingeladen.