kopf_archiv
Filter
  • Ausstellung am AMG

    berliner_stadtschloss_klammerGeschichte des Berliner Schlosses und seines Wiederaufbaus als Humboldtforum

    vom 19. — 24. Juni 2012

    Die Ausstellung ist geöffnet am:
    Di, 19.06.- D0, 21.06.2012: 8 — 18 Uhr
    Fr, 22.06.2012: 8 — 13 Uhr
    So, 24.06.: 11 — 15 Uhr

    Der Eintritt ist frei.

     

  • Erfolgreich beim Känguru-Wettbewerb 2012

    kaenguru_wettbewerb_logo_2012Auch in diesem Jahr beteiligten sich am Känguru-Wettbewerb, der am AMG von Herrn Seckinger betreut wird, viele Schülerinnen und Schüler des AMGs. Zweiundzwanzig Schüler – so viele wie noch nie - erhielten Auszeichnungen und konnten attraktive Sachpreise (Spiele, Bücher und Experimentierkästen) entgegen nehmen. Einen 1. Preis in ihrer jeweiligen Altersgruppe erhielten Evalotte Mohren, Dinh Thao Trinh Ngo, Linus Kunzmann, Mara Bartelme, Aaron Keitel, Merlin Schieler und Alexander Hoffmann; einen 2. Preis konnten Laura Ruple, Frederick Pietschmann, Katharina Seiberlich, Luise Renz, Alicia Schützke und Laura Werner entgegennehmen; mit einem 3. Preis wurden Leonardo Schoch, Tobias Seifried, Luca Peles, Tim Sanwald, Vincent Nitzke, Sebastian Sakmann, Xaver-Louis Nitzke, Nils Lösel und David Hain ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch.

  • Das Nibelungenlied

    Fünfundsiebzig sprachgewaltige und humorvolle Minuten erlebte die Klasse 6c des Albertus-Magnus-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrerinnen Denise Drissler und Jessica Krämer vergangenen Freitag bei der Inszenierung “Das Nibelungenlied” der Württembergischen Landesbühne in der Stadthalle Ettlingen. Vier Schauspieler erweckten mit ihrem Theaterstück, dem die Prosa-Fassung des Schriftstellers Franz Führmann zugrunde liegt, die berühmte Geschichte um Liebe, Verrat und Mord zu neuem Leben. Begeistert fieberten die Schülerinnen und Schüler mit um das Schicksal der Protagonisten Siegfried und Kriemhild. In der kommenden Woche wird die Klasse das Angebot der Esslinger Schauspielgruppe zur theaterpädagogischen Nachbereitung des Stücks wahrnehmen können und dann hoffentlich die wohl dringendste Frage klären: Ob es denn wirklich sein musste, dass die Helden zum Schluss alle sterben.

  • Englischsprachige Theatervorführungen des „Flying Fish Theatre”

    flying_fish_theater_klammerDas „Flying Fish Theatre“, ein britisches Tourneetheater, das 2001 in Krefeld gegründet wurde, gastierte auf Initiative der Englischlehrerin Jutta Zangl mit zwei englischsprachigen Stücken in Ettlingen. Drei 6te, eine 5te und eine 7te Klasse des AMG sowie eine Klasse des Max-Planck-Gymnasiums konnten beim „Vampirical“ „Mc Vamp“, einem Musical über einen jungen Vampir, der kein Blut mag, ihre Englischkenntnisse auf sehr unterhaltsame Weise testen, denn durch die Mischung aus Musik, Bewegung und Text eröffnete diese Inszenierung verschiedene Kanäle zum Verständnis für die Zuschauer, die auch immer wieder interaktiv ins Geschehen einbezogen wurden.

  • Vernissage der BK-Kurse des Abiturjahrgangs

    2012_05_09_vernissage_klammerSeltsame Ausrufe, allerlei technische Geräte, gesungene Wörter, die sich als rückwärts gelesene Vornamen entpuppten, und mehr oder weniger bekannte Geräusche aller Art: Eine dadaistische Sprechperformance von zwölf Schülerinnen und Schülern eines vierstündigen BK-Kurses ließ kurz nach 18 Uhr die zahlreich erschienenen Besucher der Kunst-Vernissage aufhorchen, die dadurch auf die unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten eingestimmt wurden. Schulleiter Helmut Obermann begann seine Begrüßungsrede schmunzelnd mit einem Verweis auf Edvard Munchs Gemälde „Der Schrei“, das gerade zum enormen Preis von 119 Millionen Dollar versteigert worden war: Vielleicht würde einer der jungen AMG-Künstler auch einmal diesen Weltruhm erlangen?

  • „Ohne Kippe“ - Raucherprävention am AMG

    ohne_kippe_klammerDie Klasse 8c des Albertus-Magnus-Gymnasiums besuchte – gemeinsam mit ihren Lehrern Dorothea Farkas-Baumann und Manuel Seckinger – im Diakonissenkrankenhaus die Raucherpräventionsveranstaltung „Ohne Kippe”, die dort in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Thoraxklinik durchgeführt wird. Reinhard Dummler, Diplom-Pflegepädagoge am Diakonissenkrankenhaus, informierte zunächst in einem Vortrag, der mit zahlreichen Bildern und Statistiken untermauert wurde, die Schüler und Schülerinnen über das Rauchen im Allgemeinen und über die gesundheitlichen Risiken des Rauchens.

  • Die Eroberung des Südpols: Lesung mit Andreas Venzke

    Am 23. April, dem Welttag des Buches, konnten die vier 6ten Klassen des AMG einen „echten“ Schriftsteller hautnah erleben. Mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Abraxas und organisiert von der Leiterin der Schülerbücherei Ingrid Lott, konnte der bekannte Jugendbuchautor Andreas Venzke gewonnen werden, seine spannende Geschichte um den Wettlauf im ewigen Eis zu präsentieren. Gelesen wurden zwei mitreißende Kapitel aus dem Buch „Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms: Die Eroberung des Südpols“.

  • Vernissage 2012

    vernissage_2012_klammer

    Herzliche Einladung

     

     

    zur Kunstaustellung der Abiturienten 2012
    des Albertus-Magnus-Gymnasiums am

     

    Donnerstag 3. Mai 2012
    um 18.00 Uhr im Nordfoyer.

     

    Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.

  • Erfolgreich beim Auswahlwettbewerb zur Int. ChemieOlympiade

    chemieolympiade_logoJonas Wunsch (KS 12) hat sich in den drei aufeinanderfolgenden Stufen des Auswahlwettbewerbs zur 44. Internationalen ChemieOlympiade 2012 qualifiziert und sich gegen fast 400 andere Teilnehmer aus ganz Deutschland durchgesetzt. Er zählt zu den 16 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland, die zum Vorbereitungsseminar im Juni nach Kiel eingeladen werden. Die vier Besten qualifizieren sich dann für die Teilnahme an der ChemieOlympiade in der Türkei.

  • Anmeldetermin für Klasse 5

    amg_bueroklammer_ohne_schrift

    Der diesjährige Anmeldtermin für die neuen fünften Klassen ist am:

     

    Mittwoch, 28. März 2012 von 14.00 - 17.00 Uhr

    (Ersatztermin: Donnerstag, 29. März 2012 von 8.00 - 12.00 Uhr)

     

    Die Anmeldung erfolgt jeweils im Sekretariat.