kopf_archiv
Filter
  • Ausstellung zum Bau der Berliner Mauer am AMG

    „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“ Keine zwei Monate nach dieser Aussage des Vorsitzenden des Staatsrats der DDR, Walter Ulbricht, wurde am 13.8.1961 die Berliner Mauer errichtet. Drei Wochen lang widmete sich eine Ausstellung mit Plakatwänden, die von der DGB gesponsert wurde, am AMG diesem Thema. Vom Geschichtskollegen Burkhard Schwebig in die Wege geleitet, fand die Ausstellung vor allem in der Jahrgangsstufe 12 Anklang, da die Geschichte der DDR ein wichtiges Thema in dieser Klassenstufe darstellt und auch für das Abitur relevant ist, und der Bau der Berliner Mauer eines der unrühmlichsten und traurigsten Kapitel der DDR-Geschichte erzählt. Eindrucksvoll verdeutlichte die Ausstellung das Schicksal der DDR-Bürger, die durch den Mauerbau gezwungen wurden, in der DDR zu bleiben und sich mit ihrem Regime abzufinden. Die Plakate zur Ausstellung verbleiben für eine mögliche erneute Nutzung im Unterricht am AMG.

  • Ihr Kinderlein kommet

    Drei Tage vor Weihnachten besuchten Schüler und Schülerinnen des AMG das Senioren- und Pflegeheim Stefanus-Stift in der Friedenstraße, um für die Bewohner ein kleines Weihnachtskonzert zu geben. Der Wunsch älteren Menschen eine Freude zu machen, war im Arbeitskreis „Soziales und Engagement” der SMV (Schülermitverantwortung) entstanden, der unter der Leitung von Karolin Zipfel (10a) den Besuch im Stefanus-Stift organisierte. Unterstützt wurden die motivierten Schüler und Schülerinnen der SMV vom Schulchor des AMG, der von Sebastian Matz geleitet wird.

  • Vorlesewettbewerb 2011

    vorlesewettbewerb_logoWieder einmal war es soweit: Die acht Klassensieger der vier 6ten Klassen des AMG sollten gegeneinander antreten, um den Schulsieger in der Kategorie „Vorlesen" zu ermitteln.

    Der Vorlesewettbewerb, eine Aktion des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, wird jedes Jahr zuerst auf Schulebene, dann über Bezirks- und Landesebene schließlich im großen Finale auf Bundesebene durchgeführt. So herrschte große Aufregung im Theaterraum des AMG, wo die Sechstklässler auf den Bühnen-Auftritt „ihres" Klassensiegers warteten und mit ihm oder ihr mitfieberten.

  • „Niemand isst für sich allein“: Interaktive Ausstellung von Brot für die Welt

    brot_fuer_die_welt_logoVier Wochen lang stand für die Fächer Geographie, Biologie, NWT aber auch Religion und Ethik im Nordfoyer des AMG die interaktive Ausstellung von Brot für die Welt  bereit, die anhand des „ökologischen Fußabdrucks“ versucht, den individuellen Flächenverbrauch in den Bereichen Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum aufzuzeigen und greifbar zu machen. Sinn der Ausstellung ist es, den Zusammenhang zwischen dem Hunger in der Welt und dem Konsumverhalten der Verbraucher in den Industriestaaten aufzuzeigen.

  • Die neuen Schulsanitäter

    schulsanitater_logo

    Unsere in Erster Hilfe ausgebildeten Schulsanitäter. Bei Notfällen, wie Verletzungen, Kreislaufproblemen und anderen gesundheitlichen Problemen, können die Schulsanitäter über das Sekretariat bzw. durch eine Durchsage direkt angefordert werden.

  • Fernseh-Köche Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer am AMG

    „Das Essen ist immer nur so gut wie die schlechteste Zutat.“ (Bocuse) – Die bekannten Fernseh-Köche Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer waren letzten Mittwoch im AMG zu Gast, um über die Schwierigkeiten der Menschen, gutes und genussvolles Essen auf den Tisch zu bringen, zu sprechen. Welche Sicherheit geben Qualitätssiegel? Was bedeuten denn „verbesserte Rezepturen“ auf Fertigprodukten? Ist „Bio“ immer ein Qualitätszeichen? Diesen und ähnlichen Fragen ging das Ehepaar nach, das im AMG bewusst keine „Lesung“ ihres neuesten Buches „Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack“ abhalten wollte, sondern sich in einer Art Streitgespräch zwischen Ehepartnern auf oft sehr amüsante Weise dem brisanten Thema unserer Ernäherung näherte.

  • Von Schülern für Schüler: Die SMV erarbeitete ihren Jahresplan

    Vergangenen Samstag fand der SMV-Tag des AMG statt, an dem die SMV ihren Plan für das laufende Schuljahr erarbeitete. Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung stellten die Schülersprecher ihre Ideen für das Jahr vor. Anschließend erarbeiteten alle Anwesenden gemeinsam die Ziele der SMV.

  • Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack

    "Die Buchhandlung" und ALUMNI-Fördergemeinschaft des Albertus-Magnus-Gymnasiums Ettlingen laden Sie recht herzlich zu einer Lesung mit Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 23. November 2011 um 20 Uhr in der Aula des AMG Ettlingen, Middelkerkerstr. 1-5 statt. Der Eintritt beträgt 10,- €. Karten können Sie im Vorverkauf im Geschäft „Die Buchhandlung" Ettlingen, Schillingsgasse 3, Tel.: 07243/14293 erwerben.
  • Albertus-Projekt auf der Internetseite von St. Andreas in Köln

    Seit neustem ist unser Albertus-Magnus-Projekt, das noch unter der Leitung von Herrn Thamm entstand, auf der Internetpräsenz der Dominikanerkirche St. Andreas in Köln verlinkt.

  • Spende an die SMV

    Der Klassenfotoverkauf hat einen Überschuss von 198,13 Euro ergeben.

    Der SMV konnten 200 Euro gespendet werden.