kopf_archiv
Filter
  • Sponsorenlauf & Sportfest

    2013 07 02 sponsorenlauf klammerAm Montag, 22. Juli 2013, findet von 8:00 bis 13:00 Uhr im Rahmen unseres Sportfests ein Sponsorenlauf zugunsten der Aktion „wir laufen für UNICEF“ statt.

    Das erlaufene Geld kommt je zur Hälfte dem Bildungsprogramm „Schulen für Afrika“ und unserer Schule zugute. Mit unserem Anteil sollen die SMV, der Sport und andere Projekte unterstützt werden.

    Wir freuen uns über jede Spende und danken im Voraus!

  • Vernissage der BK-Kurse

    2013 06 20 vernissage klammer„Dead or alive“ sang Lena Maurer in Begleitung ihres Vaters an der Gitarre am Freitagabend im Nordfoyer des Albertus-Magnus-Gymnasiums. Zahlreiche Kunstinteressierte staunten nicht nur über die ausdrucksstarke Stimme der Abiturientin, sondern auch über die Vielfalt und Intensität der ausgestellten zwei- und dreidimensionalen Werke der Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abiturjahrganges. Nachdem Schulleiter Helmut Obermann die Gäste begrüßt hatte, erläuterte die Schülerin Anna-Lucia Kürn aus dem Neigungskurs einige Aspekte zu den unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Arbeitsweisen.

  • Unterstufendisco am AMG

    unterstufendisco bueroklammerAuf Wunsch der Unterstufe fand letzte Woche am AMG zum ersten Mal eine Unterstufendisco für die Klassen 5 und 6 statt, die von den beiden Schülersprechern Luca Knapp und Vincent Nitzke (beide aus der Klasse 9c) organisiert worden war. Die Unterstüfler waren gekommen, um gemeinsam zu feiern und Spaß zu haben. Für die musikalische Untermalung sorgte DJ Jasper Klos (KS 12), der mit aktuellen Charthits zum Mitgröhlen die tanzenden Unterstufenschüler bei bester Laune hielt. Kristina Schweitzer (KS 11) betätigte sich spontan als Animateurin und feuerte die Fünft- und Sechstklässler beim Limbo und der Polonaise an. Brezeln und kühle Getränke sorgten für das leibliche Wohl der sich auf der Tanzfläche verausgabenden Jungen und Mädchen. Dank gilt allen freiwilligen Helfern und Aufsichtslehrkräften, die diese gelungene Tanzveranstaltung möglich gemacht haben.

  • Das englischsprachige „Flying Fish Theatre” erneut in Ettlingen

    flying fish theater klammerDas britische „Flying Fish Theatre“ gastierte erneut mit den beiden muttersprachlichen Schauspielern Peter Biggs aus Ipswich und der Londonerin Eloise Considine auf Initiative des Englischlehrers Oliver Abel vom AMG in Ettlingen mit Darbietungen für die Unter- und Mittelstufe. Zunächst verfolgten mehrere 5te und 6te Klassen verschiedener Schulen das extra für Sprachanfänger konzipierte Piratenmusical „Captain Jack“, wobei es die beiden Vollblutschauspieler sofort schafften, das Publikum in ihren Bann zu ziehen, da ihr Spiel nämlich auch eine Menge interaktive Momente aufwies: So suchte die „Crew“ des finsteren Piraten-Kapitäns beispielsweise vor dem In-See-Stechen unbedingt noch „a dozen sailors“, die auf die Bühne kommen sollten, und sofort streckten sich begeistert die Finger in die Höhe.

  • Kellergäste von Rudolf Guder - Aufführung der Theater-AG des AMG

    2013 04 21 kellergaesteSir Paul und Tunnelkalle sind zwei typische Ganoven. Getarnt als angebliche Gasrohrprüfer vom Tiefbauamt verlangen sie Zutritt zum Keller des Kriminalschriftstellers Bürger. Von dort aus hoffen sie, ins Nachbarhaus der alten Damen Herzig einzudringen. Sie wollen den geheimnisvollen Untermieter, Herrn Brschinski, kidnappen. Doch so einfach ist das nicht.
    Mysteriöse Vorkommnisse im Keller rufen die Herzig-Schwestern auf den Plan. Sie sind entsetzt, empört, außer sich. Auch Marianne verhält sich irgendwie seltsam. Und selbst die eigene Tochter ist plötzlich aufsässig. Friedrich Bürger ist hilflos und kann sich keinen Reim auf die Geschehnisse im Keller machen.
    In einem dramatischen Höhepunkt versammeln sich alle Beteiligen in der Diele des Hauses – und alles nimmt eine überraschende Wendung …

    Die Theater-AG des Albertus-Magnus-Gymnasiums unter Leitung von Gunther Spathelf führt diese Kriminalgroteske am Donnerstag, 2. Mai, am Montag, 6. Mai, und Mittwoch, 8. Mai, jeweils um 18.00 Uhr im Theaterraum des AMG auf.

     

  • Jahresbericht

    2013 03 17 jahresbericht

  • Anmeldetermin für das Schuljahr 2013/14

    Die Anmeldungen für die Klasse 5 des Schuljahres 2013/2014 finden am

     

    Mittwoch, 20. März 2013, von 14.00 – 17.00 Uhr,

     

    sowie am Donnerstag, 21. März 2013, von 8.00 – 12.00 Uhr im Sekretariat des Albertus-Magnus-Gymnasiums statt.
    Die anzumeldenden Schülerinnen und Schüler müssen die 4. Klasse einer Grundschule erfolgreich besuchen. Bei der Anmeldung ist eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vorzulegen sowie das Blatt „Anmeldung bei der weiterführenden Schule“ im Original abzugeben.

  • Treffen der Ehemaligen

    Das Albertus-Magnus-Gymnasium veranstaltet unter Federführung der SMV das traditionelle Ehemaligentreffen. Auch dieses Jahr sind alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Oberstufe des AMG am

     

    Donnerstag,  21. März 2013, ab 19.00 Uhr im Raum 0-44

     

    des Schulzentrums herzlich eingeladen, um Erinnerungen aufzufrischen, frühere Klassenkameraden zu treffen und nette Gespräche zu führen. Für das leibliche Wohl sorgt die SMV.

  • Bären, Clowns und Polizisten

    fasching bueroklammerSchülerinnen und Schüler in Verkleidung strömten zu ihrer alljährlichen Faschingsfete, die von der SMV des Albertus-Magnus-Gymnasiums veranstaltete wurde. DJ Fresh Jerome alias Stephan Jäckel (KS 12) eröffnete die Unterstufenparty mit Faschingshits zum Mitgrölen und lockte so die begeisterten, als Bären, Clowns und Polizisten getarnten Schüler der Unterstufe auf die Tanzfläche.

     

     

     

  • Kooperation mit der Gartenschule

    Die Klasse 6e des Albertus-Magnus-Gymnasiums besuchte in Kleingruppen zu jeweils fünf Schülerinnen und Schülern ihre Kooperationsklasse in der Gartenschule. Sie hatten sich diesmal vorgenommen Lerntandems im Mathematikunterricht zu bilden. So unterstützten die Kinder der 6e ihre Gastgeber beim Lösen von handlungsorientierten, spielerischen Aufgaben. Alle waren mit großer Motivation und Lerneifer bei der Sache.