amg_ettlingen_startbild
amg

„Gemeinsam sind wir stark“ - Einschulung der neuen Fünftklässler

Klammer KuchenWaren für die anderen Schüler die Sommerferien schon am Montag, den 11. September zu Ende, mussten sich die Fünftklässler bis zu ihrer Einschulung noch einen Tag gedulden. Am Dienstagnachmittag war es dann endlich auch für die „Sextaner“ soweit.

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ wurden sie mit ihren Eltern in der Johanneskirche in einem ökumenischen Gottesdienst (Sonja Vogel und Petra Wengler) empfangen.

Schüler der Klassen 6a und 6c führten den jüngsten AMGlern vor Augen, wie wichtig Gemeinschaft ist: So wie sich Ohr, Hand, Fuß und Herz nicht streiten könnten, wer am Wichtigsten ist, hat auch in einer Klassengemeinschaft jeder seine besondere Funktion - „Gemeinsam sind wir stark!“ In der anschließenden Predigt wurde das Bild der Körperteile, die nur zusammen ein Ganzes ergeben, wieder aufgenommen. Für Gott sei jeder ausnahmslos wichtig und wertvoll und dieses Wissen stärke den Einzelnen. Der Gottesdienst wurde musikalisch begleitet von Laura Werner (Querflöte) und Bernard Bagger (E-Piano und Orgel) aus der Kursstufe 12. Bevor die neuen Schülerinnen und Schüler nun ihren Weg zum AMG für die offizielle Einschulung antraten, wurde jedem Fünftklässler ein Lesezeichen mit einem Segenswunsch überreicht, das von den sechsten Klassen gestaltet war.

2017 09 18 Einschulung Empfang2

 

Die offizielle Begrüßung fand in der Aula des AMG statt. Musikalisch untermalt wurde die Zeremonie von der Big Band (Guido Bähr), das mitreißende Filmmusik von Star Wars bis Jurassic Park zum Besten gab. Nach einer Begrüßung durch Schulleiter Helmut Obermann folgte die mit Spannung erwartete Einteilung der Schüler in die Klassen: Vier Klassenlehrerteams begrüßten „ihre“ 5er per Handschlag, bevor die neuen Klassen zu ihrem Klassenzimmer gebracht wurden.

2017 09 18 Einschulung Bigband

Während der Klassenlehrerstunde nutzten die warteten Eltern die Zeit, um bei Kaffee und Kuchen erste Kontakte zu knüpfen oder sich zum Beispiel über die Ganztagesbetreuung und die Mensa zu informieren. Dank gebührt den Eltern der sechsten Klassen für die Kuchenspenden sowie der SMV, den Eltern des Elternbeirats und der Fördergemeinschaft für ihre aktive Unterstützung.